Veranstaltungen

Demokratie im ländlichen Raum mit neuen Impulsen

Vereins-PARTHNER erhielten in Erfurt Zertifikate

In den ereignisreichen Novembertagen diesen Jahres erhielten im Jüdischen Kulturzentrum in Erfurt die Teilnehmer des Projektes PARTHNER des Heimatbundes Thüringen die Abschlusszertifikate ihrer zweijährigen Ausbildung. Das Projekt stärkte Kompetenzen und Potentiale von Vereinen und Initiativen im ländlichen Raum, denn diese tragen die Demokratie der Bundesrepublik in der Fläche wesentlich mit.
Projektteilnehmer aus vielen Sparten
Die…

Trachtenspalier statt Systemgrenze

Vereine aus Kaltenlengsfeld, Tabarz und Mihla an der „Brücke der Einheit“ in Vacha

Am 9. November dieses Jahres luden der Freistaat Thüringen, das Land Hessen, die Stadt Vacha und die Gemeinde Philippsthal gemeinsam zu einem Gedenken an die „Brücke der Einheit“ nach Vacha und zu einem anschließenden Bürgerfest nach Philippsthal ein. 25 Jahre, ein Vierteljahrhundert, ist der Fall der Mauer nun bereits her!

Fast die gesamte Kabinette aus Thüringen und Hessen waren zum Festtag nach Vacha…

Spinnende Jungs bei der Thüringer Spinnstube in Wechmar

Justin und David aus Hüpstedt stehen in alter Tradition

Wie einst war jüngst das Bild in der Wechmarer Veit-Bach-Mühle: Auf Einladung des Thüringer Landestrachtenverbandes trafen sich dort Thüringer Spinnerinnen und Spinner. Frauen aus Hüpstedt, Friemar und Sonneborn drehten die Räder. Besonders Augenmerk zogen der zwölfjährige Justin Neubauer und der zehnjährige David Löck aus Hüpstedt im Eichsfeld auf sich. Ja gab es denn das früher, spinnende Jungs?
Industriellen Garnhunger stillen
Als…