125 Jahre Trachtengruppe Finsterbergen

125 Jahre Trachtengruppe Finsterbergen

Es war lange vorbereitet worden, unser großes Jubiläum. 25 Jahre nach dem 100 – jährigen im Jahre 1995! Damals war es verbunden mit dem 2. Thüringer Landestrachtenfest.

Im Kurpark Hüllrod wollten wir innerhalb des sonntäglichen Kurkonzerts der Heimatkapelle Finsterbergen unser Programm darbieten, benachbarte Gruppen sollten mit uns auftreten, auf dem Festplatz war eine Fotoausstellung geplant und auch an die Schlechtwettervariante war gedacht- ein zünftiger Heimatabend im Hotel zur Linde- wie so oft in den vielen Jahren! Natürlich wäre auch unser Landesvorsitzender, Herr Knut Kreuch einer unserer gern gesehenen Ehrengäste gewesen. Hat er doch in der Ausgabe 07/2020 der Thüringer Trachtenzeitung mit Herzblut seine Verbundenheit mit der Thüringer Trachtenfamilie und unserer Trachtengruppe erneut zum Ausdruck gebracht.

Aber es kam leider alles anders…

Wir haben also unser Jubiläum am 19. Juli im kleinen Kreis gefeiert, zusammen mit dem 60. Geburtstag eines unserer Mitglieder, auf einem beschaulichen Hof in der Mitte der Gemeinde. Gekommen waren Bürgermeister und Heimatkapelle mit Glückwünschen, Ehrungen und zünftiger Blasmusik.

   


Wir haben uns in der häuslichen Umgebung sehr wohlgefühlt, bestens bewirtet mit deftigem Braten, Rotkraut und Klößen, womit sonst im schönen Thüringen? Unser kleines Fest garnierten wir natürlich mit unserem traditionellen Liedgut: Im vierstimmigen Chorsatz besingen wir unsere Heimat, den herrlichen Wald, Kuhhirten, Holzfäller, Fuhr- und einfache Leute, die mit Stolz ihre Trachten tragen. Wer auch als Außenstehender die Texte verinnerlicht, kann unsere Heimatliebe nachvollziehen.

Doch das Wichtigste: Als Finsterberger Trachtengruppe sind wir geachteter Bestandteil unserer dörflichen Gemeinschaft, die nur im Miteinander gedeihen kann. Wir durften das über die Jahrzehnte mit Auftritten und Umzügen, mit Besuchen bei anderen Vereinen erleben und hoffen, dass auch künftig dieses Zusammengehörigkeitsgefühl auf der Grundlage unseres authentischen Wirkens Bestand hat.

Peter Frank Vorsitzender der Finsterberger Trachtengruppe e. V.