Trachtenwallfahrt des Eichsfeldkreises und Jubiläumsfeier 20 Jahre Heimatverein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Trachtenwallfahrt des Eichsfeldkreises und Jubiläumsfeier 20 Jahre Heimatverein

    „Winjereder Hernzen“


    Am 31. Juli 2016 fand in Wingerode die 360. Ignatiuswallfahrt statt. Diese Ignatiuswallfahrt ist einmalig im gesamten europäischen Raum und findet jährlich statt.


    Der Heimatverein „Winjereder Hernzen“ hat diesen Termin zum Anlass genommen, die Eichsfelder Trachten- und Heimatvereine zur Trachtenwallfahrt einzuladen. Bei Sonnenschein sind die Wingeröder und die GastvereinemitBlasmusikin Prozession von der Kirche durch geschmückte Strassen zur Ignatiuskapelle gezogen.


    Der Festgottesdienst wurde gestaltet vom Wingeröder Chor und vom Heimatverein. Sehr gelungen waren die Auftritte von unseren Kleinsten, den Tanzbienchen.




    Der Festprediger aus Bayern lobte die bunte Vielfalt der Eichsfelder Trachten sowie die große Pilgerschar.

    Nach dem Gottesdienst wurden alle Wingeröder und Gäste zur Festveranstaltung anlässlich des 20- jährigen Bestehensunseres Heimatvereins in das bunt geschmückte Festzelt am Ritterbachstadion eingeladen.


    Hier warteten schon die Partner der Vereinsmitglieder mit deftigem Mittagessen auf die Gäste. Die Kallmeröder Blaskapelle unterhielt die Gäste mit zunftiger Blasmusik. Zahlreiche Gratulanten der Gastvereine, aber auch der Vorsitzende der VG Leinetal und unser Ortsbürgermeister überbrachte Grüße und Wünsche für das weitere erfolgreiche Fortbestehen unseres Vereins. Die in einem Reim gefassten Glückwünsche vom Verbandsvorsitzenden, Knut Kreuch, wurden von Brigitte Hamelmann überbracht. Monika Klingebiel als Vorsitzende der Eichsfelder Trachten- und Heimatvereine hat unserem Verein herzlich gratuliert.


    Die Mitglieder unseres Vereins waren fleißig beim Backen und konnten die schönsten Torten den Gästen anbieten, was auch sehr gut angenommen wurde.

    Ein abwechselungsreiches Programm wurde vom Kindergarten, dem Chor und vor allem von den Tanzbienchen vorgetragen. Dabei kam auch die Mundart nicht zu kurz.


    In Vorbereitung dieses Jubiläums wurde in der Grundschule Wingerode ein Malwettbewerb zum Thema Eichsfelder Trachten ausgeschrieben. Die besten Bilder wurden bei der Feier prämiert.


    Der Weg zum Festzelt war geschmückt mit 350 m bunten Wimpelketten, die an einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde von den Vereinsmitgliedern genäht wurden.


    Ein gelungenes Fest bei Sonnenschein mit viel Freude wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben.

    Allen Vereinsmitgliedern des Heimatvereins „Winjereder Hernzen“ unter Vorsitz von Frau Doris Keppler sei auf diesem Wege ein großes Lob für die perfekte Organisation und Durchführung ausgesprochen.


    Peter Berthold

    Verantwortlich für Kultur

    „Winjereder Hernzen

    3.049 mal gelesen